Das elektronische Zahlungsterminal, besser bekannt als TPE, ist seit langem Teil des täglichen Lebens aller Menschen, ohne dass viele Menschen seinen Namen kennen. Heute wird es von Händlern immer häufiger eingesetzt. Das Zahlungsterminal wird oft mit einem Kreditkarten-Terminal oder einem Kreditkarten-Lesegerät verglichen. Tatsächlich spielt dieses elektronische Gerät eine wichtige Rolle, wenn es um Finanztransaktionen geht.

Erfahren Sie alles, was Sie über das Zahlungsterminal wissen müssen.

Zahlungsterminal

Zahlungsterminal

Das Zahlungsterminal

Genauer gesagt, ist das Zahlungsterminal ein elektronisches Gerät, das speziell für die schnelle und effiziente Erfassung von Zahlungen per Kreditkarte entwickelt wurde. Mit dem Aufkommen des Internets und der digitalen Technologie, die es ermöglicht hat, alle Aktivitäten des menschlichen Alltagslebens zu automatisieren, nimmt der VSE damit eine herausragende Stellung ein.
Das Zahlungsterminal besteht aus einem Kunststoffgehäuse, einem Bildschirm, einer Tastatur und einem Kartenleser. Es ist im Wesentlichen dieser Satz von Geräten, die es ihm ermöglichen, Kreditkarten zu lesen und Zahlungen zu tätigen. Darüber hinaus kann das POS-Terminal auch an einen Checkreader angeschlossen werden, um einen Check zu lesen.
Im Weiteren besteht die Nutzung des Eftpos-Terminals darin, Zahlungsanordnungen an die Bank der Bankkarte zu senden. Letzterer ist daher für die Validierung der Zahlungsanforderung aus dem BC und für die Zahlung verantwortlich. Damit ist das POS-Terminal eine ausgezeichnete Lösung zur Sicherung von Transaktionen.

Die verschiedenen Lieferanten von tpe

Kreditkartenleser

Kreditkartenleser

  • Sumup,
  • Smile And Pay,
  • Izettle,
  • Ingenico
  • etc.

So funktioniert es

Mit dem Zahlungsterminal können Sie Zahlungen per Kreditkarte vollständig digital und sicher durchführen. Seine Operation verbindet 4 verschiedene Parteien, um eine Zahlung zu bestätigen, darunter den Karteninhaber, den Händler, die Bank des Händlers und die Bank des Karteninhabers.

Die Schritte einer Transaktion über ein POS-Terminal

Die verschiedenen grundlegenden Schritte beim Betrieb eines Zahlungsterminals sind unter anderem:

1- Der Händler gibt den Betrag der Transaktion an der Kasse ein.

2- Der Kunde steckt seine Bankkarte in den Kartenleser des Eftpos-Terminals.

3- Einige Prüfungen werden von der Bank des Eigentümers auf der Kreditkarte durchgeführt, dann erscheint eine Passwortabfrage auf dem Bildschirm.

4- Der Kunde gibt sein Passwort ein und bestätigt es dann.

5- Ein Antrag auf Genehmigung wird dann an die Bank des Händlers gesendet.

6- Im Falle einer Antwort der Bank ist die Transaktion dann erfolgreich abgeschlossen.

7- Zwei Tickets werden dann für den Händler und den Kunden als Nachweis der Transaktion gedruckt.

Rückverfolgbarkeit

Es ist möglich, jedes POS-Terminal anhand seines ITP (Payment Terminal Identifier) zu identifizieren. Dieser besteht aus 12 Zeichen. Jede Information belegt 3 Plätze unter den 12 Zeichen.

  • Herstellercode
  • Die MPE-Versionsnummer
  • Die Art der Ausrüstung
  • Die Softwareversion

Die verschiedenen Modelle von VSEs

Avec l’innovation de la technologie du terminal de paiement, la règlementation des transactions commerciales est devenue bien plus facile et plus sécurisée. Il existe toutes sortes de TPE servant au paiement sécurisé par carte bancaire dont les TPE fixes et les TPE mobiles. Au nombre des TPE, on a les TPE sans fils équipés de wifi, Bluetooth et les TPE équipés de puce GPRS.
Tous les modèles de TPE sont conçus dans le seul et unique but de réaliser des paiements numériques et sécurisés par CB.